Grünkohl Turniere

Turnierregeln "Yellow Ball"

Es wird in dreier- oder vierer Flights gespielt.
Jedes Team bekommt einen gelben, gekennzeichneten Ball. Dieser Ball wird von den Teammitgliedern abwechselnd jeweils über eine gesamte Spielbahn gespielt.
Das Ergebnis wird nach der individuellen Vorgabe mit Stabelfort Punkten bewertet.
Die Summe der mit dem gelben Ball erspielten Stabelfort Punkte über 18 Löcher, ist das Endergebnis des Teams für die „Yellow Ball" Turnierwertung.
Teammitglieder spielen auf Spielbahnen auf denen sie nicht den „Yellow Ball" spielen einen normalen Ball entsprechend den aktuellen Turnierregeln.
Geht der „Yellow Ball" verloren ist das Team von der „Yellow Ball" Turnierwertung ausgeschlossen.